Bonn, 02.08.2019 (BVDF)

Deutsche Wurstwaren in Europa beliebt

Vergrößern
Im zurückliegenden Jahr haben die Unternehmen der deutschen Fleischwarenindustrie insgesamt 151.476 t Wurstwaren in die anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft geliefert. Die größten Abnehmer deutscher Wurstwaren waren Großbritannien (35.736 t), Frankreich (25.729 t), Dänemark (12.366 t), die Niederlande (10.193 t) und Belgien (9.068 t). Aus den anderen Mitgliedsländern nach Deutschland wurden insgesamt 93.849 t importiert. Größte Lieferanten waren Österreich (27.928 t), Niederlande (17.347 t), Italien (17.660 t), Frankreich (9.107 t) und Polen (7.763 t).