Bonn, 08.03.2018 (BVDF)

Strukturzahlen in der Fleischverarbeitung - Entwicklung des Auslandsumsatzes seit 2000

Strukturzahlen in der Fleischverarbeitung - Entwicklung des Auslandsumsatzes seit 2000Vergrößern
Seit dem Jahr 2000 hat sich der Nettoumsatz der deutschen Fleischwarenindustrie von 12,2 Mrd.€ auf 18,8 Mrd.€ im Jahr 2016 verbessert. Dabei legte der Umsatz im Ausland besonders deutlich von 412 Mio.€ auf 2,9 Mrd.€ zu. Die Exportquote für deutschen Fleischerzeugnisse stieg damit von 3,3 Prozent auf 15,5 Prozent.




Quelle: Statistisches Bundesamt , BMELV