Mettwurst mit Wirsing und Salzkartoffeln


Mettwurst mit Wirsing und Salzkartoffeln

Zubereitungshinweise:

Nachdem man vom Kohl die äußeren Blätter entfernt hat, kann man ihn vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Kohlviertel jetzt in mundgerechte Streifen schneiden. Die gewürfelten Zwiebeln und den gewürfelten Speck in Butter anbraten und den gewaschenen Kohl darauf legen. Nach kurzer Zeit fallen die Kohlblätter zusammen und man kann mit ein wenig Gemüsebrühe aufgießen. Den Kohl ca. 5-10 Minuten köcheln (nicht kochen) lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika (edelsüß) abschmecken. Dann die Mettwürste darauf legen. Je nach Geschmack kann man die Würste jetzt anstechen oder ganz lassen. Parallel dazu werden die Salzkartoffeln als Beilage gekocht. Guten Appetit.

Zutatenmenge für 4-6 Person(en):

  • 1 großer Wirsing (ca. 1 kg)
  • 50 g Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 250 g gewürfelten Speck
  • 4-8 Mettwürste
  • etwas Gemüsebrühe
  • Kartoffeln (Menge je nach Belieben für 4 Personen)
  • Salz und Pfeffer
    Muskatnuss
    Paprikapulver edelsüß


Aktuell

Fleischwarenverzehr je Kopf der Bevölkerung (in kg) von 2002 bis 2017

Fleischwarenverzehr je Kopf der Bevölkerung (in kg) von 2002 bis 2017mehr...

Aktuell

Fleischverzehr je Kopf der Bevölkerung (in kg) von 1990 bis 2017

Fleischverzehr je Kopf der Bevölkerung (in kg) von 1990 bis 2017

Download Grafik

mehr...

Aktuell

Umsatzanteile der Branchen der Ernährungsindustrie 2016

Umsatzanteile der Branchen der Ernährungsindustrie 2016mehr...

Aktuell

Fleischverzehr in Europa

Fleischverzehr in Europamehr...

Warenkunde

Wussten Sie schon....im Leberkäse ist kein Käse

Erfunden wurde der Leberkäs vor über 200 Jahren. Kurioserweise nicht von einem Bayern, sondern von einem Pfälzer....

mehr...
Copyright © 2019 BVDF - Impressum | Datenschutz