Bouillon-Würstchen

Würstchen der Kategorie Brühwurst, bei der als Schüttung an Stelle von Eis tiefgekühlte Bouillon verwendet wird; gelegentlich wird zur Verstärkung des Fleischgeschmacks anstelle von Trinkwasser (Eis) beim Kuttern auch Fleischbrühe verwendet.

Fragen zu diesem Begriff

  • walter koch fragte am 15.01.2020
    Warum ist diese Art der Bouillon-Würstchen im Raum Lüneburg nicht bekannt. Welche Schlachterei/Fleischerei stellt deratige Wurst her. Mir ist diese Bouillon-Würstchen aus Braunschweig bekannt. Leider ist auch hier der Begriff Bouillon-Würstchen nicht mehr so geläufig
    Ich danke schon im Vorwege für Ihre Antwort.
    Schöne Weihnachtstage und einj gutese Neues Jahr.
    Antwort:
    Hallo Herr Koch,

    Bouillon-Würstchen werden bei der Herstellung anstelle von Eis (Trinkwasser) Fleischbrühe zugesetzt, um einen intensiveren Geschmack zu erzeugen. Sie sind im Markt tatsächlich selten geworden. Nach unserer Kenntnis werden sie von unserem Mitgliedsunternehmen Gmyrek, Gifhorn, hergestellt und im Einzelhandel angeboten.

    Ihr BVDF Team

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und veröffentlichen sie dann an dieser Stelle!


*) Pflichtangabe