BSE

Die Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) ist eine bei Rindern auftretende Erkrankung des Nervensystems. Verursacher sind fehlgeformte Eiweiße (Prionen), die im Hirn schwere Schäden verursachen. Ihren Ursprung hat BSE in der sogenannten Traberkrankheit (Scrapie), einer Prionenerkrankung bei Schafen und Ziegen. Weitgehende Verbraucherschutzmaßnahmen sollen eine Ansteckung des Menschen ausschließen. In Deutschland wurden 2009 die zwei letzten BSE-Fälle festgestellt. Umfangreiche Informationen finden Sie HIER.

Fragen zu diesem Begriff

  • Zu diesem Begriff wurden bislang keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und veröffentlichen sie dann an dieser Stelle!


*) Pflichtangabe