Leitsätze

Mit den "Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuches" sollen aussagekräftige Beschreibungen der Beschaffenheit der mit einer bestimmten Verkehrsbezeichnung versehenen Produkte für die ""beteiligten Kreise"" - Überwachung, Hersteller und Verbraucher - festgelegt werden. Da sich die Verkehrsauffassungen immer wieder verändern, müssen die Leitsätze von Zeit zu Zeit angepasst werden. In den Produktgruppen werden über 2.000 Bezeichnungen beschrieben - darunter auch Fleisch und Fleischerzeugnisse. Hier sind Ausgangsmaterial, Fettgehalt und der Gehalt an bindegewebsfreiem Fleischeiweiß (BEFFE) sowie Bindegewebe wichtige Eckdaten.

Fragen zu diesem Begriff

  • Zu diesem Begriff wurden bislang keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und veröffentlichen sie dann an dieser Stelle!


*) Pflichtangabe