Nasspökelung

Traditionelles Verfahren zur Haltbarmachung von Fleischerzeugnissen. Dabei wird das Pökelgut in einer Lake mit (10-25%) Pökelsalz eingelegt. Die Pökeldauer hängt von Art und Menge des Produktes ab. Neben der Nasspökelung ist die Trockenpökelung ein weiteres Verfahren. Hier wird das Teilstück mit Salz eingerieben.

Fragen zu diesem Begriff

  • Zu diesem Begriff wurden bislang keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und veröffentlichen sie dann an dieser Stelle!


*) Pflichtangabe