Starterkulturen

Mikroorganismen, die Fermentationsprozesse ermöglichen und bei der Herstellung von Käse, Joghurt, Getränken oder Rohwurst wichtig sind.

Fragen zu diesem Begriff

  • Ein Gast fragte am 07.09.2015
    Müssen Starterkulturen/Schutzkulturen im Zutatenverzeichnis gekennzeichnet werden?
    Antwort:
    Hallo Frau Gast,

    Ihre Frage ist auch auf europäischer Ebene noch nicht abschließend diskutiert worden. In der Regel hat die Wirkung von Starterkulturen nach der Be- und Verarbeitung ihren Abschluss gefunden und kann deshalb als technologischer Hilfsstoff angesehen werden, der nicht aufgeführt werden muss. Bei Schutzkulturen liegt die technologische Wirkung auch bei Abgabe an den Verbraucher möglicherweise noch vor. Vielfach erfolgt deshalb ein Hinweis wie "Reifekultur" oder "Schutzkultur".

    Ihr BVDF Team

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und veröffentlichen sie dann an dieser Stelle!


*) Pflichtangabe