Fleischverzehr

wird vom Statistischen Bundesamt errechnet und gibt den Pro-Kopf-Verzehr in kg und Jahr an. Demnach betrug der Fleischverzehr 2012 59,5 kg. Im Gegensatz zum Fleischverbrauch sind die Mengen außerhalb des menschlichen Verzehrs (z.B. Tiernahrung) bereits abgezogen. Der Fleischverzehr beinhaltet auch den Verzehr von Wurst- und Fleischwaren.

Zu völlig anderen Ergebnissen als das Statistische Bundesamt hinsichtlich des Fleischverzehrs ist die Nationale Verzehrstudie im Auftrag der Bundesregierung gekommen, die einen Fleischverzehr von nur 37,5 kg (Männner) und 19,5 kg (Frauen) inklusive Wurstwaren und Gerichte auf Basis von Fleisch ausweisen.

Fragen zu diesem Begriff

  • Zu diesem Begriff wurden bislang keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und veröffentlichen sie dann an dieser Stelle!


*) Pflichtangabe